Es tut sich was!

So liebe Online-Gemeinde!

Wie ihr ja wisst arbeiten wir mit Hochtouren an unserem Debütalbum, dessen Namen wir in den nächsten Wochen verraten werden. Und wie sollen wir es anders sagen, wir sind überglücklich, dass wir heute alle Spuren eingespielt bzw. eingesungen haben. Das Ding ist im Kasten und unsere Einschätzung sagt uns, dass ihr es mögen werdet. Yeah! Viele Stunden haben wir am Motor geschraubt, auch wenn wir mit technischen Problemen zu kämpfen hatten, die uns im Zeitplan etwas nach hinten fallen haben lassen. Es erwarten euch 12 sauber produzierte Titel, die perfekt zueinander harmonieren und unsere Erfahrung, Erlebnisse und Einstellungen perfekt wiederspiegeln. Diese werden dann schlussendlich als durchdachtes Konzeptalbum auf die Scheibe gepresst. Aufgenommen wurde das Ganze im Studio der Jungs von „The Prosecution„, die saubere Arbeit geleistet haben. Vielen Dank, nochmals. Ihr seid echt Spitze! Außerdem werden die Spuren jetzt von Philip Seidl (Suiseidl Studios / u.a The Blackout Argument, First Class Ticket) in Rosenheim gemischt und gemastert. Er sorgt für den letzten Schliff! Für den künstlerischen Aspekt haben wir Christian Bögle (Killerartworx) angeheurt, er kümmtert sich um unser Artwork – und die ersten Ergebnisse sind wahnsinnig gut – er arbeitete bereits für Künstler wie Flogging Molly, Gaslight Anthem und Radio Havanna.  Wir danken allen Mitwirkenden und freuen uns bald, mit euch unsere CD zu feiern!

Außerdem gibt’s News aus dem Tourplaner, wir werden mit „The More I See“ aus England Ende September auf Tour gehen und 3 Gigs spielen. In Straubing, Landshut und Regensburg. Die Tour trägt den Namen „Infestation of the nation“. Gitarrist der Gruppe ist Gizz Butt, ehemaliges Mitglied von „The Prodigy“ und fester Bestandteil der englischen Hardcore-Punk-Gruppe „English Dogs“ die erst vor kurzem mit „The Casualties“ auf US-Tour waren. Wir freuen uns wahnsinnig, mit dieser Gruppe die drei Städte unsicher machen zu dürfen! Also bleibt auf dem laufenden. Bald gibt mehr Infos!

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.