about the band

11030302_1045050785509262_1487894014_oBand group Portrait

Verschlissene Autoreifen, neue Freunde, verrauchte Stimmen, nen abartigen Kater und eine gelungene Fete! Annähernd so lässt sich das Fazit der Band nach jedem Konzert beschreiben.

Denn nach inzwischen fast einhundert Konzerten in Deutschland und im nahen Ausland sind BOUNCIN B.C. aus Landshut / Bayern längst kein unbeschriebenes Blatt mehr.

Mit einer tanzbaren Mischung aus Punkrock und Rock’n’Roll, sowie einer publikumsbezogenen Show zünden die 5 Jungs jede Veranstaltung an. Dies stellten sie bereits als Opener verschiedener Szenegrößen unter Beweis, darunter u.a. The More I See (UK mit Gizz Butt Ex-The Prodigy, English Dogs), Casualties (US), Sham 69 (UK), Perkele (SWE) The Business (UK), Giuda (IT) und Deadline (UK). Im Januar 2013 veröffentlichen sie ihr Debütalbum „Circus of Life“, dass sie erfolgreich auf einer dreitägigen England-Tour präsentierten.

„…der Leadsänger, leistet mit seinen Jungs musikalisch feinste Arbeit. […] Macht Bock auf Gigs, Festivals… [DYNAMITE]
„BOUNCIN B.C. bringen mit ihrem flotten, sehr melodischen Streetpunk / Punkrock ordentlich Schwung in die Bude.“ [PLASTIC BOMB]
„Warum sie jedoch ohne Label sind, entzieht sich meinem Verständnis, denn eine Band mit dieser musikalischen Klasse sollten die Plattenfirmen doch eigentlich mit Kusshand nehmen.“ [UGLY PUNK]
„Nach dem ersten Song würde ich mal einen Vergleich wagen, so eine Mischung aus Green Day (vor American Idiot) und Bad Religion. Kann man gut hören.“ [CRAZY UNITED]
„Mit diesem Album brauchen sich die Landshuter Jungs nicht verstecken und können so Ihren Weg weiter fortsetzen. Von unserer Seite gibt es hier einen echten Kauftipp.“ [LIVEFREAKS]

Referenzen:

– Bands mit denen wir die Bühne teilten: The Casualties (US), The Business (UK), Perkele (SWE), Bishops Green (CAN), Deadline (UK), Pipes and Pints (CZ) Barb Wire Dolls (US), Sham69 (UK), The More I See (UK), Giuda (IT) Sir Psyko and his Monsters (AT), Maid of Ace (UK) Stefan Dettl, Mono & Nikitaman, uvm.
– Medien: Bayerischer Rundfunk ON3 Südwild, Rock Antenne, Radio Galaxy Landshut.
– Live: Pogorausch Festival München, Pfingst Open Air Salching, Open Air Weigendorf, Festival Holledau, Au Rockt, Wild at Heart Berlin, Sound’n’Arts Bamberg, Club Bogaloo Pfarrkirchen, Rocket Club Landshut, Alte Kaserne Landshut, Lindenkeller Freising, Eventhalle Ingolstadt, Conne Island Leipzig, MTC Köln, Anyway Essen uvm.
– Shows in England und Italien.
– 9-Tage Deutschland Tour Frühjahr 2014

Live-Review zu Au Rockt 2013:

„Nachdem Lampert also gut eingeheizt haben, folgten die Punkrocker von Bouncin’BC aus der niederbayerischen Landeshauptstadt Landshut. Die traten auch gleich kräftig aufs Gas und legten mit dreckigem Punkrock los. Dass Bouncin’BC bereits auf Erfahrungen von zahlreichen Liveauftritten u.a. auch in England zurückblicken kann, merkt man dem Auftritt von Sänger Ferdl, den Gitarristen Ecki und Gugg, Schlagzeuger Dres und Bampf am Bass an. Sie beziehen das Puplikum mit in die Show ein, was aufgrund der regionalen Nähe zur Heimatstadt der Band auch leicht gelingt. So mischt sich Ecki schon mal mit seiner Gitarre ohne Rücksicht auf Verluste ins tanzende Puplikum. Die Songs sind rau und nicht so eingängig wie beispielsweise bei Bands wie Offspring oder Green Day, dafür aber sehr energiegeladen. Wer also auf Punk und Rock’n’Roll steht, dem aber die Mainstream-Punkrockbands zu langweilig sind, ist bei Bouncin’BC gut bedient und dem sei deren erste CD „Circus of Life“ empfohlen.“ http://soundandletters.blogspot.de